Ohne Grund zum Gästeschwund?

BGUBFB2102hpWir nehmen an: Das Gastronomieobjekt existiert schon seine Zeit – doch plötzlich Gästeschwund – Umsatzschwund – und die Suche nach den Gründen und Erklärungen beginnt… fast immer nach folgendem Beispielsmuster:

– Sommerzeit, Winterzeit, Urlaubszeit, Ferien…
– Monatsmitte und die Leute haben kein Geld mehr…
– Einwöchiges Stadtfest in 50 km entferntem Ort…
– Fußballübertragung im TV…ist ja klar, dass da keine Frauen kommen…
– Hartz IV
– In der nah entfernten Umgegend hat ein Betrieb gleicher Art seine Pforten eröffnet…
– An uns kann es jedenfalls nicht liegen – denn wir sind schon seit Jahren die Besten…

Sicherlich sind auch solche Erklärungen zu berücksichtigen, doch bei all den aufgeführten Begründungsversuchen, bleiben letztlich immer noch offene Fragen, die eine alleinige Ursache dieser Situation schon wieder in folgende Frage stellen wird:

 

– Wo sind die Gäste, die nicht in den Urlaub fahren und was machen sie mit ihrem Urlaubsgeld…?
– Sind alle meine Gäste so dumm, dass sie sich ihr Geld nicht richtig einteilen können…?
– Erscheinen auf dem Stadtfest live die „Rolling Stones“ oder gibt es da ausschließlich Freibier…?
– Sie stellen sich erst gar nicht auf Fußball ein, weil diese "Randsportart" bald sowieso von der Bildfläche verschwindet…?
– Sie als Unternehmer wissen von Hartz IV erst seit heute…?
– Was bietet denn der neu geöffnete Betrieb vielleicht besser als meiner, sodass plötzlich meine Gäste mehr und mehr wegbleiben…?
– Kann die Situation nicht trotzdem auf eigene Schwächen innerbetrieblich hinweisen und zurück zuführen sein?!?

Also doch nicht: ohne Grund – der Gästeschwund?
WEITERLESEN >>

Presse & Medienpartner:
Gastronomische Immobilien:
  • HOTEL & RESTAURANT IM LK ALTENKIRCHEN IN RHEINLAND-PFALZ
    Angebotsbeschreibung: Ein Hotelrestaurant *** mit 17 Zimmern / 34 Betten, 4 Gasträume & einem großen Festsaal mit ca. 150 Plätzen. Im Westerwald Innerorts gelegen, bietet dieses Objekt eine vielfältige  Gastronomie von Restaurant, Saalbetrieb, Kegelbahn, Wellness & Schwimmbad, bis hin zu den Zimmern. Die Hotelzimmer (11DZ/6EZ) bieten u.a. Bad/WC, TV, Rollläden, W-Lan vereinzelt auch Balkon. Dazu
  • HOTEL & RESTAURANT IM FRÄNKISCHEN WEINLAND IN BAYERN
    Zum KAUF: In Bayern im Fränkischen Weinland zum KP 749.000 Euro VB für ein Hotel mit 25 Zimmern/49 Betten, 2 Gasträume mit ca. 90 Innenplätzen & einer schönen Sonnenterrasse mit ca. 50 Außenplätzen. Innerorts gelegen, bietet dieses Objekt von 1990 eine Übernahme aus dem laufenden Betrieb mit einem derzeitigen Umsatzvolumen i.H.v. ca. 415.000 Euro. Die
  • GASTHOF IN UNTERFRANKEN IN BAYERN
    Zum Kauf: Bayern ist der Wegbereiter und Umsatz ist dort der Begleiter! WIR BIETEN AN – im unterfränkischen Bayern! Zum KAUF: Mit 15 Zimmern / 30 Betten, 2 Gasträume mit ca. 75 Plätzen & einem 120m² großen Saal mit ca. 100 Plätzen bieten wir hier: innerorts und zentral gelegen, einen Landgasthof in Unterfranken zwischen Hammelburg

Impressum und Datenschutz