Diebstahl der Ertragskraft III

Das Gastronomieobjekt lebt in erster Linie von der Bedürfnisbefriedigung seiner Gäste – aber es verzeichnet immer erst richtige Gewinne, wenn Mitarbeitern eine daraus resultierende Bedürfniserweckung gelingt! Dafür gibt es Möglichkeiten, die nebst Schulung ergänzend greifen!
Die übliche Entlohnung im Bereich der Aushilfen liegt im Sektor Stundenlohn, der deutschlandweit in der Höhe und Regel z. Zt. bei durchschnittlich netto 7,60 € pro Mitarbeiter und Stunde liegt. Allerdings bietet sich nun gerade hier eine weitere Möglichkeit der Bezahlform, welche effektiver und kostengünstiger für den Unternehmer zum einen – und zugleich weitaus motivierender und lohnender für die Servicemitarbeiter zum anderen, ist:

die prozentuale Umsatzbeteiligung!

Viele Betriebe machen sich diese Möglichkeit zwar zu Nutze, haben aber gerade in der Umsetzung immer wieder Schwierigkeiten das System beizubehalten. Oft wird diesem System auch mit Vorbehalt begegnet, weil Unternehmer gerade kleinerer und mittlerer Betriebe fürchten, dass die eigenen Mitarbeiter zu viele Kenntnisse über das Umsatzgefüge im Objekt erhalten.

Die Becker GASTRO UB  zeigt Ihnen den richtigen und effizienten Weg, um Personalkosten bei gleicher Arbeitszeit zu sparen, bei gesteigerten Umsätzen keine höheren Personalkosten zu verzeichnen und dabei gleichzeitig den Mitarbeitern keinen Überblick über Ihre Gesamtumsätze zu ermöglichen!

Auf der folgenden Seite wird Ihnen anhand von Beispielsrechnungen die hohe Effizienz der prozentualen Umsatzbeteiligung dargestellt…

<< ZURÜCK WEITERLESEN >>

Presse & Medienpartner:
Gastronomische Immobilien:
  • HOTEL & RESTAURANT IM LK ALTENKIRCHEN IN RHEINLAND-PFALZ
    Angebotsbeschreibung: Ein Hotelrestaurant *** mit 17 Zimmern / 34 Betten, 4 Gasträume & einem großen Festsaal mit ca. 150 Plätzen. Im Westerwald Innerorts gelegen, bietet dieses Objekt eine vielfältige  Gastronomie von Restaurant, Saalbetrieb, Kegelbahn, Wellness & Schwimmbad, bis hin zu den Zimmern. Die Hotelzimmer (11DZ/6EZ) bieten u.a. Bad/WC, TV, Rollläden, W-Lan vereinzelt auch Balkon. Dazu
  • HOTEL & RESTAURANT IM FRÄNKISCHEN WEINLAND IN BAYERN
    Zum KAUF: In Bayern im Fränkischen Weinland zum KP 749.000 Euro VB für ein Hotel mit 25 Zimmern/49 Betten, 2 Gasträume mit ca. 90 Innenplätzen & einer schönen Sonnenterrasse mit ca. 50 Außenplätzen. Innerorts gelegen, bietet dieses Objekt von 1990 eine Übernahme aus dem laufenden Betrieb mit einem derzeitigen Umsatzvolumen i.H.v. ca. 415.000 Euro. Die
  • GASTHOF IN UNTERFRANKEN IN BAYERN
    Zum Kauf: Bayern ist der Wegbereiter und Umsatz ist dort der Begleiter! WIR BIETEN AN – im unterfränkischen Bayern! Zum KAUF: Mit 15 Zimmern / 30 Betten, 2 Gasträume mit ca. 75 Plätzen & einem 120m² großen Saal mit ca. 100 Plätzen bieten wir hier: innerorts und zentral gelegen, einen Landgasthof in Unterfranken zwischen Hammelburg

Impressum und Datenschutz